the walking city

Die erste Woche in London ist noch nicht vorbei und ich habe bereits unglaublich viel gesehen. Das beste an London ist: extrem viel ist kostenlos. Es ist total einfach mit U-Bahn und Bus an Orte zu kommen und den Rest des Weges zu Fuß zu gehen. Die Distanzen die ich die letzten Tage zurückgelegt habe sind unglaublich!

Um ehrlich zu sein: Das Zentrum sebst ist gar nicht so groß und man kann es wunderbar beim Spazierengehen erforschen. Besser, als jede einzelne Station mit der ‘Tube’ zu fahren.

Die Touristen-Spots sind immer voll, dafür kann man sich in den vielen Parks von den Menschenmassen erholen.

 

St. James Park

Buckingham Palace

Saint Paul´s Cathedral

St. James Park, der Buckingham Palace und die Saint Paul´s Kathedrale sind unglaublich nah beieinander. Der perfekte Spaziergang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.